7 Deko Tipps – volle Wirkung bei wenig Zeitaufwand

Oft braucht man einfach mal einen Tapetenwechsel aber hat weder Zeit noch Lust oder Geld viel Aufwand in eine Umgestaltung der eigenen vier Wände zu stecken. Zum Glück gibt es ja auch Wohntipps für kleine Veränderungen, die eine große Wirkung zeigen können. Für alle, die die Immobilie etwas auf hübschen wollen und das am besten mit möglichst wenig Aufwand eignen sich diese kleinen Tipps & Tricks besonders gut.

Tolle Wohntipps, die sofort Wirkung zeigen

Schon mit Kleinigkeiten kann der Flair eines gesamten Raumes verändert werden. Solche Kleinigkeiten können nicht nur ihren Komfort steigern, sondern Sie fühlen sich auch direkt viel wohler in ihrer Umgebung. Zuerst sollten Sie sich üüberlegen, welcher Raum Sie am meisten stört bzw. in welchem Raum Sie Bedarf für eine Neugestaltung sehen. Für viele Räume gibt es verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten, die Sie individuell an ihre Bedürfnisse und ihren Geschmack anpassen können.

Tischdecke & Küchenaccessoires – wenn Essen gemütlich wird

Tischdecken können eine besondere Wirkung haben. Man meint es nicht, aber eine Tischdecke kann einem Raum einen besonderen Flaire geben. Sie waren zwareine zeitlang aus der Mode, kehren aber langsam wieder zurück. Besonders rustikale Holztische haben eine tolle Wirkung auch ohne Tischdecke, wer aber immer nur ohne Tischdecke gespeist hat, wird sich wundern, wie sich ein Raumeindruck verändern kann sobald das Lieblingsstück in etwas Stoff gehüllt ist. Dabei bleibt es ihrem individuellen Geschmack offen, wie Sie die Tischdecke einsetzten möchten. Von knallbunten Farben über Muster oder einfach ein schlichtes weißes Modell. Sie bestimmen, welche Wirkung das Accessoire haben kann und wie es ihren Raum verändert. Auch je nach Anlass, macht die Tischdecke es möglich, den Raum zu verändern. Lassen Sie ihrer Kreativität also freien Lauf und experimentieren Sie mit dem Stück Stoff.

Auch für die Küche gibt es aber tolle Accessoires, die den Raum direkt einladender wirken lassen. Vergessen Sie das Vorurteil, dass die Küche nur zum kochen gedacht ist und integrieren Sie sie mit in ihren Wohlfühlbereich und machen Sie daraus ein neues Lieblingszimmer. Kleine Accessoires, wie ein schöner Mülleimer, tolles Geschirr in einer Vitrine, Regalbretter oder auch eine gestrichene Wand können Wunder wirken und ihre Küche einladend wirken lassen. Mit freunden Kochen, essen oder gemütlich am Küchentisch sitzen wirkt plötzlich nicht mehr obszön sondern einladend.

Farbwechsel – ein neuer Anstrich für Möbel & Wände

Oft kommt es vor, dass man sich einfach an seinen Möbeln oder der Wohnung satt sieht. Dafür gibt es zum Glück eine einfache Lösung. Für Möbelstücke, wie Sofas, Sessel oder Boxspringbetten gibt es eine einfache Lösung und zwar ein neuer Bezug. Besonders bei Ikea Möbeln gestaltet sich das ganze leichter als gedacht, da hier oft Ersatzbezüge für die verschiedenen Modelle angeboten werden und das in verschiedenen Farben und Mustern. Für nicht Ikea Möbel, gibt es aber Polsterer, die dem Möbelstück einen neuen Touch verleihen können und es in neuem Licht erstrahlen lassen. Mit wenig Aufwand und geringen Kosten können Sie so einen ganzen Raum neu gestalten. Die neue Farbe tut aber nicht nur Möbelstücken gut, sondern auch die Wandfarbe trägt zum Flair des Raumes bei und kann diesen auch komplett verändern. Ein ganzes Zimmer zu streichen kann allerdings sehr aufwendig sein. Eine einzelne Wand dagegen ist bereits innerhalb ein paar stunden gestrichen und verleiht dem Raum direkt ein ganz neues Raumgefühl. Einfach Möbel verrücken, die Stelle gut abkleben, Pinsel her und schon kann das Streichen beginnen.

Mehr Grün – Pflanzen, Pflanzen, Pflanzen

Pflanzen sind eine tolle Möglichkeit einem Raum den besonderen Frischekick zu geben. Sie haben gerade ihr großes Comeback und besonders im Trend sind Pflanzen, wie Kakteen aber auch Sukkulenten. Wer aber an seinem grünen Daumen zweifelt und bis jetzt jede Pflanze ohne Absicht innerhalb von ein paar Tagen getötet hat, sollte auf den Genuss echter Pflanzen aber nicht verzichten. Zum Glück gibt es ja sehr pflegeleichte Pflanzen, die wirklich jeder am Leben halten kann. Dazu zählen Pflanzen, wie die Aloe Vera – die nebenbei beispielsweise zur Produktion von Pflegeartikeln, wie Masken oder Haarkuren zuhause verwendet werden kann – aber auch die meisten Kakteen Arten. Bei diesen Pflanzen können Sie eigentlich nichts falsch machen. Um Sie dann auch noch gekonnt in Szene zu setzten, fehlt nur noch der richtige Topf, der die Pflanze stylish in den Raum integriert.

Bilderwand – Atmosphäre schaffen mit kleinen Elementen

Für eine wirklich kurzfristige Veränderung, ist es am einfachsten einen Raum mit Bilderrahmen zu dekorieren. Egal ob im Wohn-, Schlaf- oder Badezimmer eine Bilderwand verleiht dem Raum direkt Atmosphäre und Persönlichkeit. Zudem ist es schön in Bilderrahmen Erinnerungen fest zu halten und Bilder von Familie und Freunde auf zu hängen. Besonders toll wirkt eine Bilderwand in der Bilderrahmen mit verschiedenen Größen und Formen kombiniert werden. Im Trend liegen auch Bilderrahmen, wo das Bild direkt auf das Glas geklebt wird und die Rückwand entfällt. Ein tolles Stilelement, das sich von einem normalen Bilderrahmen abhebt.

Neue Kissen – mit Farben & Mustern spielen

Kissen kann man nun wirklich nicht zu viele haben. Ob auf dem Sofa, einem Sessel oder dem Bett sie machen sich immer gut und tragen zur Gemütlichkeit bei. Zudem können sie ein Basic Möbelstück enorm aufwerten, besonders durch ihre Vielfalt an Farben, Mustern und Formen. Egal ob als Farbakzent oder einfach zum reinkuscheln, Kissen verleihen eine neue Atmosphäre und sind eine einfache und kostengünstige Methode etwas Abwechslung in die eigenen vier Wände zu bringen. Tipps zum finden von der perfekten Couch finden Sie bei unserem Guide.

Umfüllen – Vorratsdosen als Hingucker

So einfach kann es gehen. Sobald Sie sich einmal aufraffen und alle Müslitüten, Gewürzdosen und andere Verpackungen aus der Küche entfernen und den Inhalt in schöne Dosen umfüllen, kann dies einen enormen Einfluss auf die Wirkung haben. Der Raum wirkt direkt viel harmonischer und farblich aufeinander abgestimmt. Die Verpackungen wirken schnell unruhig, da viele verschieden Farben aufeinander treffen und die Packungen nicht zusammen passen. Bei Vorratsdosen können Sie das Design bestimmen und es an ihre Küche anpassen. Die Küche wirkt stilsicher und hat einen aussagekräftigen Look. Auch Alltagsgegenstände, wie die Spülmittelflaschen oder der Lappen für die Küche können die Harmonie stören. Deswegen füllen Sie das Spüli einfach in eine Pumpflasche und ersetzten den Lappen durch einen mit tollem Muster oder einer Farbe, die in ihr Konzept passt.

Aus alt mach neu – neue Farbe für alt bekanntes

Der letzte Trick, um spontan eine tolle Veränderung in den eigenen vier Wänden zu erreichen ist es einfach mal den Farbeimer in die Hand zu nehmen und aus alten Möbeln etwas neues zu zaubern. Anstatt schlichte Holzmöbel, wie Stühle, Regale, Abstelltische oder ähnliches zu ersetzen und Geld für neues aus zu geben, machen Sie sich doch lieber an die Neugestaltung alter Möbelstücke und sparen Geld. Schnappen Sie sich einfach den Lack ihrer Wahl und verwandeln Sie ihre alte Möbel in Einzelstücke.

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen