Einfach und sicher – Haus verkaufen in Bad Kreuznach und Umgebung

Für den Verkauf einer Immobilie in der Kurstadt Bad Kreuznach gibt es viele Gründe. Bad Kreuznach liegt in Rheinland-Pfalz und ist ein wichtiges kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region. Die Wurzeln der Stadt reichen bis ins 5. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung zurück. Eine Ansiedlung der Kelten ist belegt und auch in der Römerzeit spielte Bad Kreuznach eine wichtige Rolle. Wenn Sie in Bad Kreuznach über Wohneigentum verfügen und die Stadt aus beruflichen oder persönlichen Gründen verlassen möchten, gelangt der Verkauf der Immobilie auf die Agenda. Auch bei einem Immobilienerbe, das Sie nicht selbst nutzen oder vermieten möchten, kann sich der Verkauf als gute Lösung erweisen. Im Zuge einer Scheidung und dem Zugewinnausgleich, wenn die Immobilie nach dem Familienzuwachs zu klein wird oder wenn ein finanzieller Engpass den Gedanken an einen Verkauf fördern, sollten Sie als Eigentümer in Bad Kreuznach mit Bedacht vorgehen. Ein effektiver Haus- oder Wohnungskauf zu einem realistischen Preis ist möglich, wenn Sie einen Immobilienexperten wie IHV beauftragen. Ihre Investition ist gut angelegt und sorgt dafür, dass Sie Kostenfallen vermeiden und das Objekt in einem kurzen Zeitraum verkaufen.

Hohe Nachfrage zu Immobilien in Bad Kreuznach – Haus oder Wohnung privat verkaufen?

Immobilienverkäufer in Bad Kreuznach profitieren aktuell von einer immensen Nachfrage nach Wohneigentum. Dem gegenüber steht ein geringes Angebot an Eigentumswohnungen, Grundstücken und Häusern. Unter diesem Gesichtspunkt sollte der Hausverkauf nicht vor größere Herausforderungen stellen, finden Eigentümer und tendieren in ihren Überlegungen zum Privatverkauf. Wer seine Immobilie ohne Unterstützung eines Maklers verkauft, sollte die Erstellung des Angebots und die Abwicklung des Verkaufs konkret planen. Auch eine Berechnung des Kostenfaktors erweist sich als Vorteil und gibt Kenntnis darüber, wie hoch die Aufwendungen für den Hausverkauf für private Eigentümer sind. Die Ermittlung des Verkehrswerts ist aus finanzieller Sicht der größte Posten auf der Liste zum Immobilienverkauf. Auf eine Wertermittlung für die Wohnung oder das Haus in Bad Kreuznach sollte dennoch kein Eigentümer verzichten. Fakt ist, dass ein Immobilienverkauf nach Bauchgefühl oder der Nennung des ideellen Wertes häufig in einer Überbewertung und den damit verbundenen Folgen endet. Durch den Verzicht auf eine Wertermittlung kann sich ein Verkauf verlängern oder hohe Verluste durch einen zu günstigen Verkaufspreis erzielen. Ein ebenfalls wichtiger Faktor ist die aufgewandte Zeit, die zur Einholung der Dokumente, zur Erstellung des Exposés, zur Beantwortung von Fragen und zur Besichtigung vor Ort benötigt wird. Wer professionell verkaufen und viel Zeit sparen, seine Nerven schonen und nicht unnötig Geld verlieren möchte, ist mit einem Immobilienmakler aus Bad Kreuznach bestens beraten. IHV bietet Full Service für Eigentümer und ist ein versierter Partner, wenn es um Hausverkäufe oder Wohnungsverkäufe geht. Mit langjähriger Erfahrung und Kernkompetenz übernehmen wir alle Aufgaben, die im Rahmen der Vermarktung Ihrer Immobilie anfallen und zum erfolgreichen Verkaufsabschluss führen.

Fallstricke beim Immobilienverkauf durch den Eigentümer

Eigentümer die von privat verkaufen, hegen diesen Gedankengang in erster Linie mit der Zielsetzung einer Ersparnis. Doch genau in diesem Gedanken liegt bereits ein Fehler, der Ihnen teuer zu stehen kommen und Sie in eine Kostenfalle führen kann. Fernab der Zeit, die Sie in den Hausverkauf oder den Verkauf der Eigentumswohnung investieren, fallen einige finanzielle Aufwendungen an. Um professionelle Angebote zu präsentieren, benötigen Sie eine Wertermittlung und den vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Energieausweis. Sie schalten zahlreiche Inserate, wobei in jedem Immobilienportal unterschiedliche Gebühren anfallen. Und wenn Ihr Exposé zielgruppenorientiert und professionell werden soll, nehmen Sie zum Beispiel die Leistung eines Texters und eines Fotografen in Anspruch. Die Summe dieser Kosten liegt über den Ausgaben, die Sie für die Beauftragung einer lokalen Immobilienagentur benötigen. Um die Kosten zu reduzieren, verzichten manche Eigentümer auf die Verkehrswertermittlung und nehmen Vergleichspreise von Objekten in ähnlicher Lage oder gar den zum Kaufzeitpunkt selbst bezahlten Preis als Basis. Auch eine emotionale Bindung wie Kindheitserinnerungen oder die Gründung der Familie und das Aufwachsen der Kinder im Haus können einer neutralen Bewertung entgegen stehen. Wenn es um den Verkauf Ihrer Immobilie geht, sollten Sie sich ausschließlich auf Fakten und nicht auf Ihr Bauchgefühl verlassen. Im Rahmen der Verkaufsabwicklung muss die Bonität des Kaufinteressenten geprüft, ein Termin beim Notar vereinbart und über alle Faktoren und Mängel am Objekt berichtet werden. Sie sollten Rechnungen für erfolgte Sanierungsmaßnahmen nachweisen und dem Käufer Dokumente wie den Grundbuchauszug vorlegen können. Ein kleiner Fauxpas, ein vergessenes Dokument oder eine Ihnen unwichtig erscheinende Information können den Vertragsabschluss verhindern und für Sie mit rechtlichen Folgen einhergehen. Diesen Stress und die nervliche Belastung können Eigentümer vermeiden, in dem sie sich für eine Immobilienagentur und den professionellen Haus- oder Wohnungsverkauf entscheiden.

Der Angebotspreis – eine Summe aus vielen Faktoren

Im Zusammenhang mit der Ermittlung des Angebotspreises erlangt die Wertermittlung Bedeutung. Hingegen der weit verbreiteten These, dass der Verkehrswert auf dem alleinigen Wert der Immobilie basiert, beinhaltet er eine Vielfalt weiterer einflussnehmender Faktoren. Für die Verkehrswertermittlung werden Daten zur Lage, zur Objekt- und Grundstücksgröße, zur Ausstattung und der infrastrukturellen Einbindung herangezogen. Eine ausführliche, vom Experten für Immobilien durchgeführte Marktanalyse schließt aus, dass das Haus oder die Eigentumswohnung über, beziehungsweise unter dem realen Marktwert angeboten wird. Bei einer Überbewertung der Immobilie zieht sich der Verkauf in die Länge und führt zu komplexen Verhandlungen mit potenziellen Käufern. Sie müssen eine immense Zeitspanne einrechnen, bis Ihr Objekt den Eigentümer wechselt und der Vertrag abgeschlossen wird. Auch eine zu niedrige Bewertung ist keine Seltenheit, wenn Sie sich allein auf die Immobilie beziehen und die anderen relevanten Daten, darunter auch die Kohärenz aus Angebot und Nachfrage, außer Acht lassen. Bieten Sie das Haus unter dem Realwert an, sind hohe Verluste vorprogrammiert und die Zufriedenheit nach dem Vertragsabschluss bleibt aus. Ein neutral ermittelter und auf Fakten basierender Angebotspreis sorgt für Ihre seriöse Performance und ist eine Grundlage, wenn es um den rentablen und sicheren Verkauf von Immobilien in Bad Kreuznach geht.

Vermietete Häuser und Wohnungen verkaufen: hier ist Kompetenz von besonderer Bedeutung!

Sie sind Besitzer einer Eigentumswohnung, eines Mehrfamilienhauses mit Bestandsmietern oder möchten Ihr Eigenheim verkaufen, in dem eine vorhandene Einliegerwohnung vermietet ist? In diesen Fällen, aber auch bei vertraglichen Vereinbarungen zum lebenslangen Wohnrecht, sollten Sie von einem Privatverkauf absehen. Für Investoren sind voll vermietete Häuser und Eigentumswohnungen durchaus interessant. Voraussetzung dafür ist, dass die Verwaltungs- und Instandhaltungskosten sichtbar unter der Rendite durch Mieteinnahmen liegen. Sind Sie Eigentümer einer Wohnung in einer gemeinschaftlich verwalteten Anlage oder Mehreigentümer-Anlage, können Sie den Neueigentümer nicht allein bestimmen. Hier ist die Eigentümergemeinschaft mit entscheidungsbefugt und kann einen potenziellen Käufer ablehnen, wenn er zum Beispiel eine den Vereinbarungen nicht entsprechende Nutzung der Wohnung anstrebt. Verkaufen Sie eine vermietete Eigentumswohnung in einer Gemeinschaftsanlage, wird eine Ablehnung im Regelfall ausbleiben, wenn der Bestandsmieter per Vertrag übernommen wird. Dennoch nimmt der Verwalter die Bonität des Interessenten konkret in Augenschein, da neben dem Kaufpreis für die Wohnung ausreichend finanzieller Spielraum für alle gemeinschaftlichen Projekte zur Instandhaltung und Instandsetzung vorhanden sein muss. Vermietete Verkäufe sind sehr komplex und benötigen das Know-how und die Expertise erfahrener Immobilienexperten.

IHV – Immobilien aus professioneller Hand verkaufen

IhrHausverkauf.de unterstützt Sie vom ersten Gedanken des Hausverkaufs bis zur Übergabe der Immobilie an den neuen Eigentümer. Rufen Sie uns an und teilen uns mit, was wir für Sie tun und bei welchem Projekt wir Sie unterstützen können. Erzählen Sie uns von Ihrem Haus oder der Wohnung und wir planen, realisieren und vollenden den Verkauf. Mit unserer Beauftragung investieren Sie in Professionalität und die Gewährleistung, dass der Immobilienverkauf für Ihre vollste Zufriedenheit sorgt.