Warmmiete zur Abdeckung aller Nebenkosten

Warmmiete – Die Warmmiete beinhaltet neben der Kaltmiete auch die warmen Betriebskosten. Zu den warmen Betriebskosten zählen die Heiz- und Warmwasserkosten eines Haushalts, und damit auch die Wartungsarbeiten der Heizung und Schornsteinfegerkosten. Diese Kosten zahlt der Mieter an den Vermieter, welcher diese an den Energieversorger abführt.

Warmmiete im Überblick: Die Miete einschließlich der Heizkosten

  • Setzt sich aus der Kaltmiete und den warmen Betriebskosten zusammen
  • Beinhaltet also die Heiz- und Warmwasserkosten eines Haushalts
  • Die Kosten für die Betriebskosten zahlt der Mieter den Vermieter, welche diese an den Energieversorger zahlt

Zurück zum Wiki: Immobilien