Vorbereitungsphase Hausverkauf: Unterlagen, Planung und Unterstützung

Sie möchten Ihr Haus oder eine Eigentumswohnung veräußern und schnell einen adäquaten, solventen Käufer finden? Dann bedenken Sie unbedingt, dass die Vorbereitungsphase die Grundlage für einen reibungslosen Hausverkauf bildet. Stellen Sie sich auf eine zeitintensive und komplexe Aufgabe ein oder entscheiden sich direkt für einen Verkauf über unsere erfahrenen Immobilienmakler.

Bei IHV – Ihr Hausverkauf unterstützen wir Sie im gesamten Ablauf und bieten Ihnen Kernkompetenz in der Vorbereitungsphase, in der Verkaufsphase und der Verkaufsabwicklung. Während wir in Ihrem Auftrag einen neuen Eigentümer finden, können Sie sich entspannt zurücklehnen und sich den schönen Dingen in Ihrem Leben widmen.

Checkliste zur Verkaufsvorbereitung für Verkäufer

Für einen Verkauf von Privat benötigen Sie ein ganzes Kontingent an Unterlagen. Selbst kleinste Fehler können kostspielige Folgen nach sich ziehen und dazu führen, dass sich der Hausverkauf sehr schwierig und langfristig gestaltet. Die Komplexität beginnt bereits bei der Angebotspreisermittlung. Wenn Sie die Kondition anhand einer professionellen Immobilienbewertung festlegen, haben Sie gute Chancen, den gewünschten Verkaufspreis zu erzielen. Dennoch sind viel Verhandlungsgeschick, Sensibilität und Menschenkenntnis notwendig. Stellen Sie sich auf die unterschiedlichsten Fragen potenzieller Käufer ein und wappnen Sie sich mit allen notwendigen Dokumenten, die erfragt werden könnten oder unaufgefordert vorgezeigt werden sollten. Nun muss ein Exposé erstellt und Ihr Objekt der Wahrheit entsprechend, dennoch von seiner schönsten Seite beschrieben werden. Die Wortwahl in der Präsentation entscheidet maßgeblich darüber, wie schnell und zu welchem Preis Ihre Immobilie den Besitzer wechselt.

Möchten Sie sich professionell betreuen und die Vorbereitung zum Hausverkauf abnehmen lassen, sind wir bei IHV Ihr kompetenter Ansprechpartner mit Marktkenntnis, langjähriger Erfahrung und einer optimalen Reichweite in der Käuferansprache.

Lesen Sie auch:

Gute Planung hilft bei Fehlervermeidung: Beratung von IhrHausverkauf.de

Schließen Sie Fehler beim Hausverkauf aus und vermeiden, dass Sie durch einen zu hohen oder zu niedrigen Preis für eine Senkung des Interesses sorgen. Die Vorbereitungsphase ist ein entscheidender Zeitraum, in dem Sie das Fundament für einen erfolgreichen Hausverkauf ohne Wartezeit legen.

IHV – Ihr Hausverkauf sind versierte Online Immobilienmakler, die Ihr Objekt mit Kernkompetenz vermitteln und Ihnen viel Arbeit abnehmen. Möchten Sie Ihre Immobilie jetzt verkaufen? Dann kontaktieren Sie uns und verlassen sich auf Unterstützung, die zur schnellen Abwicklung führt und Ihnen durch Professionalität Verkaufsvorteile verschafft. Sie sparen Zeit und Kosten, wenn wir die Vorbereitungsphase für Sie übernehmen.

Nachrichten: Immobilie verkaufen

Mehr Nachrichten zum Thema: Immobilie verkaufen.

Hausverkauf – die Vorbereitungsphase beim Immobilienverkauf

Alle wichtigen Informationen zur Vorbereitungsphase beim Immobilienverkauf und Hausverkauf für Sie zusammengefasst:

Die Bewertung – Kaufpreis, Ausstattung und die wichtigsten Informationen

Wenn sich ein Käufer für Ihre Immobilie interessiert, möchte er in erster Linie erfahren, ob der Kaufpreis am Realwert orientiert ist. Dazu dient eine Bewertung, in die alle Faktoren zum Haus, seinem Zustand und Baujahr, zum Grundstück, aber auch zu den umgebungsrelevanten Informationen einfließen. Mit einer professionellen Bewertung schließen Sie zu teure oder zu günstige Preise aus und schützen sich davor, beim Hausverkauf Geld zu verlieren oder die Verkaufsdauer zu erhöhen.

Unsere Immobilienmakler bei IHV sind Ihre versierten Ansprechpartner, wenn es um die fundierte Bewertung von Immobilien und damit um die Basis der Angebotspreisermittlung geht. Fragen Sie unsere Experten oder beauftragen uns direkt, wenn Sie ein Haus verkaufen und Ihr Angebot auf eine aussagekräftige Bewertung stützen möchten! Erfahren Sie alles über die Bewertung.

Die Fehler – das sollten Sie vermeiden

Es kann ja nicht so schwer sein, das eigene Haus oder die eigene Wohnung zu verkaufen. Doch wenn Sie mit dieser Sicherheit zum Hausverkauf schreiten, sind kostspielige Fehler bereits vorprogrammiert. Ehe wir näher auf die Fehler eingehen und Ihnen zeigen, warum Sie einen erfahrenen Makler wie IHV mit der Veräußerung Ihrer Immobilie betrauen sollten, möchten wir Sie auf ein grundlegendes Problem hinweisen. Managen Sie den Hausverkauf allein, sind Sie praktisch Tag und Nacht im Einsatz und müssen Ihre gesamte Zeit in die Präsentation der Immobilie, in die Beantwortung von Käuferanfragen und in die Terminplanung für Besichtigungen investieren. Schon die vorab notwendige Beschaffung aller Dokumente ist ein Hürdenlauf, den nicht jeder verkaufswillige Eigentümer ohne ein „blaues Auge“ übersteht. Seriös und professionell veräußern Sie Immobilien, in dem Sie die komplexe Aufgabe outsourcen und sich auf eine professionelle Ausführung von Immobilienmaklern wie IhrHausverkauf.de konzentrieren. Als Online Makler arbeiten wir schnell und zuverlässig, so dass Sie ganz ohne Stress zum besten Preis an einen solventen Käufer veräußern können. Alles über mögliche Fehler.

Die Kosten – Dokumente, Gutachten und mehr

Sie haben beschlossen, Ihr Haus oder die Wohnung zu verkaufen. Nun benötigen Sie zahlreiche Dokumente, einen Energieausweis und ein Wertgutachten. All das sind Kosten, die Sie vor der Veräußerung Ihrer Immobilie aufwenden und quasi vorstrecken müssen. Doch damit ist die Kostenspirale noch nicht am Ende. Pro Inserat zahlen Sie Gebühren, Rückrufe an Interessenten erhöhen Ihre Telefonkosten und wenn Sie einen Fotografen für die Bebilderung des Exposés beauftragen, zahlen Sie ebenfalls eine nicht zu unterschätzende Summe. Das bedeutet, dass ein Hausverkauf erst einmal richtig Geld kostet, ehe Sie die Veräußerung erfolgreich abschließen können.

Wenn Sie sich für IHV – Ihr Hausverkauf entscheiden, können Sie sich einen Großteil der vorab fälligen Kosten sparen und von der professionellen Abwicklung inklusive Bewertung, aussagekräftigem Exposé und der Kommunikation mit Kaufinteressenten profitieren. Ihr Vorteil: Die Gebühren unserer Dienstleistungen zahlt der Käufer als prozentualen Anteil der Kaufnebenkosten. Informieren Sie sich über die Kosten.

Privat oder Makler – eine Frage des Aufwands

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen, haben Sie für Ihr Angebot zwei Möglichkeiten. Sie können sich jederzeit dazu entscheiden, ein Angebot von Privat zu inserieren und Ihr Haus ohne Immobilienmakler anzubieten. Für einen professionellen Ablauf müssen Sie in vielen Bereichen in Vorleistung gehen und Unterlagen beschaffen, das Objekt bewerten lassen und ein verkaufsförderndes Exposé erstellen. Beauftragen Sie hingegen einen Makler, wird Ihr Objekt für den Käufer zwar nicht provisionsfrei, dafür aber professionell und ohne Ihren persönlichen Einsatz angeboten.

Beide Möglichkeiten haben sowohl Vorteile wie Nachteile. Möchten Sie Zeit sparen, sollten Sie auf den Privatverkauf verzichten und sich für einen Immobilienmakler entscheiden. Wollen Sie Ihren Kunden die Immobilie provisionsfrei anbieten, können Sie selbst verkaufen, müssen sich nun aber selbstständig um alle bürokratischen Details kümmern. Unter dem Strich ist es ratsam, die Entscheidung von Ihrem Zeitkontingent und Ihrer Erfahrung auf dem Immobilienmarkt abhängig zu machen. Privat oder Makler? Informiere dich genau.

Die Schritte – ganz einfach zum Immobilienverkauf

Der Gedanke ist gefasst und Sie sind sich sicher, dass Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten. Doch wo fangen Sie an und wie bauen Sie ein Konzept auf, in dem alle Schritte der Reihe nach vorgenommen werden? Es ist nicht einfach, wenn Sie über keinerlei Verkaufserfahrung bei Immobilien verfügen. Denn die drei grundlegenden Bereiche der Vorbereitung, der Verkaufsphase und der Abwicklung inklusive notarieller Beurkundung des Verkaufs beinhalten viel Fallstricke und erfordern größte Aufmerksamkeit. Kleinste Fehler können Ihrer seriösen Performance im Weg stehen oder dazu führen, dass der Verkauf an der Finanzierung des Käufers oder spätestens beim Notartermin scheitert.

Wir bei IHV bieten Ihnen eine professionelle Ausführung aller Schritte und eine umfassende Betreuung, wenn es um Ihren Immobilienverkauf geht. Erfahren Sie alles über die einzelnen Schritte.

Die Unterlagen – das wichtigste für einen erfolgreichen Verkauf

Was müssen Sie dem Käufer vorlegen, welche Dokumente benötigen Sie beim Verkauf einer Immobilie? Die meisten Eigentümer beantworten diese Frage mit einem durchaus wichtigen Dokument – dem Grundbuchauszug. Doch ist dieser nur ein geringer Teil der Unterlagen, die Sie vor der Veräußerung eines Hauses beschaffen und dem Käufer nach Vertragsabschluss aushändigen müssen. Die Beschaffung aller Unterlagen kostet jede Menge Zeit und weiter müssen Sie davon ausgehen, dass Sie mit jeder Unterlagenanforderung eine Gebühr entrichten müssen. Fehlen Dokumente, wirkt sich dieser Umstand auf die Qualität des Hausverkaufs und auf Ihre Seriosität als Verkäufer aus.

Wir von IhrHausverkauf.de unterstützen Sie gerne bei der Beschaffung aller Dokumente und sorgen dafür, dass Kaufinteressenten Einblick in alle wichtigen und verkaufsfördernden Unterlagen erhalten. Erfahren Sie mehr zu den Einzelheiten der Unterlagen.

IHV

Experten