Verkauf

Übergabe

Übergabe – Protokoll, Schlüssel und Dokumente

Wenn der Kaufvertrag unterschrieben wurde und der Notartermin bewältigt ist, folgt der letzte Schritt des Hausverkaufs: Die Übergabe. Dabei legen Sie Ihre Immobilie in die Hände des neuen Besitzers. Damit nichts schief geht und es keine bösen Überraschungen nach Abschluss des Kaufvertrages gibt, gilt es einige Punkte zu beachten. Schadensersatz oder eine nachträgliche Minderung des Kaufpreises lassen vielen Käufern die Haare zu Berge stehen. Dabei muss das gar nicht sein. Immobilienbesitzer in Rheinland-Pfalz oder Hessen, die beim Hausverkauf nach einer professionellen Unterstützung suchen, können sich vertrauensvoll an IHV – Ihr Hausverkauf wenden. Wir sind erfahrene Immobilienmakler, die Ihnen dabei helfen, dass die Übergabe reibungslos über die Bühne läuft. Das spart Ihnen viel Stress und Zeit, die Sie lieber anderen Dingen widmen können.

Übergabeprotokoll, Schlüsselübergabe und wichtige Dokumente

Die Übergabe ist die letzte Hürde, die Sie beim Hausverkauf nehmen müssen. Als Makler übernehmen wir natürlich auch diese Aufgabe für Sie. Ein Übergabeprotokoll schafft Klarheit und vermeidet Streitigkeiten. Denn der Kaufvertrag allein, hält längst nicht alle wesentliche Punkte fest. Mängel, Zählerstände und vorhandenes Inventar können bei einem Protokoll erneut oder noch einmal deutlich detaillierter festgehalten werden. Dieses wird vom Verkäufer unterzeichnet, sodass er anschließend nicht behaupten kann, er hätte das Haus nicht so vorgefunden, wie vertraglich vereinbart. Wir von IHV wissen genau, welche Punkte unbedingt im Übergabeprotokoll festgehalten werden müssen und handeln dementsprechend.

Das Übergabeprotokoll beim Hausverkauf ist dem Protokoll bei der Übergabe eines Mietobjekts gar nicht so unähnlich. Allerdings müssen weitere wichtige Punkte festgehalten werden. Dazu gehören beispielsweise Mängel, die noch vom Verkäufer beseitigt werden müssen. Auch ein Termin dafür sollte festgelegt werden. Außerdem sollte im Übergabeprotokoll festgehalten werden, welches Inventar noch entfernt werden muss. Zudem werden alle Zählerstände aufgeschrieben. Auch der Vorgang der Schlüsselübergabe wird im Protokoll vermerkt. Sollten noch Schlüssel fehlen, dann wird notiert, wie viele und wann sie nachgereicht werden. Die Schlüsselübergabe erfolgt übrigens in der Regel erst nach der vollständigen Zahlung des Kaufpreises.

Bei der Hausübergabe werden nicht nur die Schlüssel, sondern auch viele weitere wichtige Unterlagen überreicht. Baupläne, Grundrisse, die Berechnung der Wohnfläche, Bauverträge, Gutachten, Wartungsverträge, Versicherungsscheine und vieles mehr werden an diesem Tag an den neuen Besitzer übergeben. Sollten Sie ein Mietobjekt verkaufen, müssen außerdem die Mietverträge und die Unterlagen über die verschiedenen Mieter überreicht werden. Während der Übergabe erklärt der Verkäufer dem Käufer in der Regel auch die Funktion der Heizung sowie anderer wichtiger Geräte im Haus. Auch diese Aufgabe können wir von IHV für Sie übernehmen. Auf Wunsch führen wir die gesamte Übergange Ihres Hauses in Rheinland-Pfalz oder Hessen für Sie durch.

Lesen Sie auch:

Legen Sie die Übergabe in die Hände eines Profis

Die Übergabe ist der letzte Fallstrick beim Hausverkauf oder dem Verkauf der Eigentumswohnung. Damit jetzt nichts mehr schiefgeht, sollten Sie sich unbedingt an einen Immobilienmakler wenden. Der kennt sich mit allen Regeln bestens aus und kann das Übergabeprotokoll für Sie vorbereiten und anfertigen. Außerdem teil er Ihnen mit, welche Unterlagen Sie zur Übergabe mitbringen müssen. Sollten Sie ein Haus besitzen, dann sind wir von IHV – Ihr Hausverkauf die perfekte Wahl. Wir verfügen über das notwendig Fachwissen und viel Erfahrung. Unsere ambitionierten Mitarbeiter begleiten Sie während des gesamten Hausverkaufs und stehen Ihnen nicht nur bei der Übergabe mit Tat und Rat zur Seite. Auch bei der Anfertigung des Exposés, beim Marketing, bei den Besichtigungsterminen und bei allem anderen unterstützen wir Sie mit unserem Wissen. Darüber hinaus können Sie sich bei rechtlichen und steuerlichen Fragen gerne an uns wenden. Wir bieten Ihnen ein Rundum-Sorglos-Paket, sodass Sie sich beim Verkauf Ihres Hauses keine Sorgen machen müssen.

Hausverkauf – die Übergabe beim Immobilienverkauf

Alle wichtigen Informationen zur Übergabe beim Immobilienverkauf und Hausverkauf für Sie zusammengefasst:

Der Hausverkauf – alle wichtigen Fakten

Sie suchen nach einem einem geeigneten Immobilienmakler, der Sie beim Hausverkauf unterstützt? Dann sind Sie bei IHV an der richtigen Adresse. Wir haben uns auf den Hausverkauf in Rheinland-Pfalz und Hessen spezialisiert und kennen uns auf dem Immobilienmarkt bestens aus. Mit unserer Hilfe können Sie Ihr Haus gewinnbringend, einfach und schnell verkaufen. Wir unterstützen Sie vom ersten Schritt bis zur Vertragsunterzeichnung und stehen Ihnen auch danach mit Rat und Tat zur Seite. Unser Service ist sowohl für Privatkunden als auch für geschäftliche Kunden von Interesse. Wenden Sie sich einfach an uns und wir helfen Ihnen weiter. Erfahren Sie alles zum Hausverkauf.

Immobilien bei der Scheidung – der Zugewinnsausgleich hilft

Schließen zwei Menschen eine Ehe ohne Ehevertrag, leben sie laut Gesetz in einer Zugewinngemeinschaft. Ein Zugewinn ist definiert, als der Betrag um den das Endvermögen eines Ehegatten das Anfangsvermögen übersteigt. Während der Ehe bleiben die beiden Vermögen also getrennt und bei der Scheidung findet ein Ausgleich des Zugewinns der Vermögen statt. Jeder Ehepartner soll also mit gleich viel Zugewinn aus der Ehe herausgehen. Die Experten von IHV können hier helfen und das schwierige Thema mit Ihnen gemeinsam angehen und die beste Lösung für Ihre Immobilie finen. Mehr zu Immobilien bei der Scheidung.

Der Hauskauf – Makler, Provision & Kredite

Der Traum vom Eigenheim, selbstständig leben in den eigenen vier Wänden, alles selbst gestalten und nach seinen individuellen Wünschen einrichten können. Doch mit diesen Wunschvorstellungen ist es noch lange nicht getan, denn zu einem Hauskauf gehört viel mehr. Zum Ziel, sich entspannt in seinem eigenen Garten zurücklehnen und das Leben genießen zu können führt ein langer Weg. Um diesen so einfach wie möglich zu gestalten, haben die Experten von IHV die besten Tipps & Tricks, was Sie beim Hauskauf genau beachten sollte, und welche Stolperfallen Sie vermeiden können. Erfahren Sie mehr zum Hauskauf!

Immobilien vererben – den Nachlass im Testament regeln

Ohne ein Testament wird der Nachlass nach den Vorschriften der gesetzlichen Erbfolge verteilt. Diese ist jedoch nicht immer im Interesse des Erblassers. Existiert ein Testament, kann das Vermögen anders verteilt werden, als es das Gesetz vorsieht und auch nicht blutsverwandte Personen können erben. Das Erstellen eines Testamentes ist also nicht nur wichtig um den letzten Willen genau zu regeln, sondern auch um Streitigkeiten in der Familie zu vermeiden. Erfahren Sie mehr zum Thema Immobilien vererben.

Die Wohnungsübergabe – das Protokoll erfasst alle Mängel

Das Wohnungsübergabeprotokoll ist für alle beteiligten Parteien ein Vorteil. Darin wird der Zustand des Mietobjektes festgehalten und in diesem alle Mängel, Schäden oder Renovierungsarbeiten. Ein Wohnungsübergabeprotokoll wird sowohl beim Aus- als auch beim Einzug gemacht, um alle beteiligten zu schützen. Besonders beim Thema Mängel kommt es häufig zu Streitereien, da die Blickwinkel nicht neutral bleiben. Um dem vorzubeugen soll im Protokoll genau festgehalten werden wie der Zustand des Objektes ist um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Mehr zum Thema Wohnungsübergabe!

IHV

Experten