Steigende Stromkosten senken

Der Strompreis ist sehr starken Schwankungen unterlegen. Viele Jahrzehnte gab es ein Energiemonopol einzelner regionaler Versorger. Die Kunden mussten ihren Vertrag bei dem Versorger abschließen, der in ihrem Ort ansässig war. Eine Wahlmöglichkeit gab es nicht. Seit der Öffnung des Monopols haben Sie die Wahl aus vielen verschiedenen Versorgern. Einige sind nach wie vor regional ansässig. Andere bieten bundesweit Verträge an. Der Strompreis ist durch die Öffnung des Marktes und die damit verbundene größere Konkurrenz nicht günstiger geworden. Das Gegenteil ist der Fall. Die Preise für Strom sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

Sie profitieren von der Wechselmöglichkeit, weil Sie sich einen anderen Stromanbieter suchen können. Oftmals müssen Sie jedoch zu einem regelmäßigen Wechsel des Anbieters bereit sein. Grund dafür ist, dass viele Stromanbieter für Neukunden besonders günstige Preise kalkulieren. Hinzu kommen Boni, die nur für Neukunden gelten. Diese verringern den Preis zusätzlich. Wenn Sie diese Boni nach dem Ende der ersten Vertragslaufzeit nicht mehr in Anspruch nehmen können, wird es für Sie deutlich teurer. Da Sie nach einer Preiserhöhung jedoch grundsätzlich kündigen können, ergibt sich für Sie eine neue Wechselmöglichkeit.

Investitionen in erneuerbare Energien verteuern die Preise

Kunden in Deutschland zahlen europaweit die höchsten Strompreise, und ein Ende dieser Aufwärtsspirale ist nicht in Sicht. Die Entgelte für die Nutzung der Netze, die Beschaffungskosten für den Strom, aber auch Umlagen für die Gewinnung von umweltfreundlichen Energien aus Wind, Wasser und Sonne kosten viel Geld.

Nach dem Beschluss über die Abschaffung der Atomenergie aus dem Jahre 2011 wurden in Deutschland hohe Investitionen in erneuerbare Energien geschaffen. Die enormen Kosten musste der Verbraucher mittragen. Jüngste Stromerhöhungen gehen auf die Beschaffungskosten für Energie zurück, die ebenfalls stark angestiegen sind. Auf diese Weise wirken sich Senkungen der Umlagen, etwa für Ökostrom, gar nicht mehr positiv aus. Die mildern die Preisanstiege nur geringfügig ab. Im Jahre 2019 liegt der Preis für eine Kilowattstunde Strom im deutschen Durchschnitt bei knapp 29 Cent. Im Vergleich dazu waren es vor 15 Jahren noch knapp 18 Cent. Und das Ende der Preisspirale ist sicher noch nicht erreicht.

Lesen Sie mehr:

Stromkosten effektiv senken

Die Reduzierung der Stromkosten ist nicht nur durch die Wahl eines günstigeren Anbieters möglich. Sie können auch im Alltag Strom sparen. Investieren Sie in Geräte, die als energieeffizient ausgewiesen sind, und in Steckdosen, die abgeschaltet werden können. So verbrauchen die angehängten Geräte in ihrer Ruhephase keinen Strom. Wünschen Sie eine individuelle Beratung, wenden Sie sich gern an IHV – Ihr Hausverkauf. Als Experte für Immobilien in den Regionen Rheinland-Pfalz und Hessen bieten wir Ihnen jederzeit Unterstützung bei allen Fragen rund um die Immobilie an.

Weitere Informationen:

Vergleich

Eine Baufinanzierung unterscheidet sich vom klassischen Konsumentenkredit durch die günstigeren Zinsen und die längere Laufzeit. Bei der Finanzierung dient die Immobilie als Sicherheit. Die Schuld wird im Grundbuch eingetragen. Sollten die Raten nicht fristgemäß bedient werden können, hat die Bank das Recht, den Immobilienkredit zu kündigen und die Zwangsvollstreckung zu betreiben. In diesem Fall bekommt sie ihr Geld oder einen großen Teil zurück. Dank dieser hinterlegten Sicherheit hat die Bank die Möglichkeit, für eine Immobilienfinanzierung günstigere Konditionen zu gewähren als bei einem Konsumentenkredit, der ohne die Hinterlegung von Sicherheiten gewährt wird.

Möchten Sie sich über die Möglichkeiten und Einzelheiten der Baufinanzierung informieren, bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung an. Als Immobilienmakler haben wir uns auf die Regionen in den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Hessen spezialisiert. Wir sind online für Sie tätig und rund um die Uhr erreichbar. Möchten Sie Ihre Immobilie verkaufen, stehen wir Ihnen mit einem Paket an Dienstleistungen zur Seite. Da wir auf Filialen verzichten, können wir unseren Kunden sämtliche Dienstleistungen besonders günstig anbieten. Wir kennen uns auf dem Markt aus und bringen die Erfahrungen in unsere Arbeit ein. Sie profitieren von einer individuellen Betreuung und von einem stressfreien Verkauf Ihrer Immobilie. Auch im Bereich der Baufinanzierung unterstützen wir Sie gern bei Ihrer Planung. Erfahren Sie alles zum Thema Vergleich.