Sparen Sie auf Reisen: Hotels, Flugbuchungen und Essen – Urlaubs-Tipps

Es ist immer wieder eine schöne Sache zu verreisen. Dadurch, dass es eher der seltenere Fall ist dass man monatlich verreist handelt es sich beim Urlaub oft um einen Ausnahmezustand. Und obwohl oder gerade weil es eine Ausnahme ist, gibt man gerade im Urlaub oft viel Geld für viele, oftmals auch unnötige, Dinge aus. Aus diesem Grund haben wir für Sie im Folgenden ein paar wichtige Tipps zusammengetragen, mit welchen Sie nicht nur vor Ihrem anstehenden Urlaub Geld sparen können, sondern auch im Urlaub an sich.

Frühbucherrabatte und Last-Minute-Angebote nutzen

Frühbucherrabatte und Last-Minute-Angebote sind gute Möglichkeiten um noch vor der Abreise in den Urlaub Geld zu sparen. Last-Minute-Angebote eignen sich beispielsweise besonders für die Leute, die in ihrer Urlaubsplanung sehr flexibel sind. Hier werden Ihnen dann bei diversen Reiseanbietern kurzfristige Angebote für spontane Reisen vorgeschlagen. Frühbucherrabatte jedoch eignen sich dann besonders für die Personen, deren Urlaubsplanung für das Jahr schon steht.

Frühbucherrabatte im Überblick

  • Vorteilhaft, wenn die Urlaubsplanung für das Jahr feststeht
  • Flugtickets werden teurer sobald das Flugzeug voll wird, aus diesem Grund sollte man so früh wie möglich buchen
  • Wer unter der Woche fliegt kann nochmal mehr Geld sparen

Last-Minute-Angebote im Überblick

  • Vorteilhaft, wenn man sehr flexibel ist
  • Angebote von spontanen Reisen zu günstigeren Bedingungen

Reisen eigenständig zusammenstellen – Geld sparen mit Individualität

Ein weiterer Tipp um beim Reisen zu sparen ist es, dass man seinen Urlaub eigenständig zusammenstellt. Das bedeutet, dass man nicht wie meist üblich in ein Reisebüro geht und dort seinen Urlaub zusammenstellen lässt, sondern man muss hier selbst tätig werden. Wer bei seiner Urlaubsplanung auf Individualität und preiswerte Bedingungen setzt, der kann auch mal über den großen damit verbundenen Rechercheaufwand hinwegsehen.

  • Preiswerter als in einem Reisebüro zu buchen
  • Großer Rechercheaufwand um die bestmöglichsten Angebote zu finden
  • Individualität wird hier groß geschrieben

Verreisen Sie in der Nebensaison und sparen Sie so Geld und Nerven

Wer bei seiner Reise Geld sparen möchte und flexibel genug ist, der sollte ab sofort in der Nebensaison verreisen. Das liegt daran, dass die Unterkünfte und Tickets während der Hauptsaison meist viel teurer und viele Reiseziele von Touristen überfüllt sind. Des Weiteren können Sie Geld sparen, wenn Sie nicht während der Ferienzeit verreisen. Das liegt daran, dass während der Ferienzeit alle Familien in den Urlaub fahren und somit viele Urlaubsorte schnell überfüllt sind. Die Urlaubsorte sind auch schlau und machen sich dies zu ihrem Vorteil, indem sie die Preise anheben. Wenn das aber nicht möglich ist, dann sollten Sie jedoch dann verreisen, wenn in vielen Bundesländern noch nicht die Ferien begonnen haben. Mit diesen simplen Tricks können Sie noch vorab eine ganze Menge Geld sparen.

  • Verreisen Sie nicht während der Hauptsaison
  • Meiden Sie wenn möglich die Ferienzeit
  • Wenn Sie die Ferienzeit nicht meiden können versuchen Sie zu verreisen wenn in den anderen Bundesländern noch keine Ferien begonnen haben

Günstige Alternativen zu Hotels – Bed & Breakfast, Camping und Hostels

Es muss im Urlaub nicht immer ein Hotel sein, es gibt auch günstige Alternativen die nicht selten sogar besser sind als ein überteuertes Hotel.

Ein paar Alternativen sind zum Beispiel:

  • Campen Sie doch mal, wenn Sie abenteuerlustig sind und die Natur in ihrer unberührten Schönheit genießen wollen
  • Hostels können auch viel Spaß mit sich bringen, man lernt nämlich nicht nur viele interessante Menschen kennen, sondern man kann auch viel Geld sparen und vielleicht mal über die Hochbetten hinwegsehen. Abgesehen davon gibt es in Hostels auch genug Einzel- und Doppelzimmer
  • Bed and Breakfast ist eine tolle Möglichkeit um Geld zu sparen und das Leben der Einheimischen besser kennen zu lernen

Essen vorm und im Urlaub selbst zubereiten – So sparen Sie beim Essen

Möchten Sie im Urlaub Geld sparen, sollten Sie darüber nachdenken, dass Sie Ihr Essen auch mal selbst zubereiten wenn Sie die Möglichkeit dazu haben. Ebenso auch bei Cocktails. Wenn man im Urlaub ist möchte man natürlich gerne den Abend mit einem leckeren Drink und tollen Leuten beenden, jedoch ist das oftmals sehr teuer. Eien Alternative dazu wäre doch zum Beispiel einfach alle nötigen Zutaten zu kaufen und sich dann zu Hause eigene Cocktails zu zubereiten.

Alternativen zum selber kochen

Man muss nicht immer selbst im Urlaub kochen um Geld zu sparen, es gibt auch günstige Alternativen. Street Food ist zum Beispiel eine gute Möglichkeit um neue und interessante Gerichte zu probieren, welche meistens auch nicht viel Geld kosten. Oder besuchen Sie doch mal einen lokalen Markt, hier finden Sie schöne Produkte und können eine tolle Zeit verbringen. Auf lange Dauer ist es verständlicherweise nicht mehr so preiswert, aber hin und wieder kann man das schon machen.

Essen für die Reise vorbereiten

Auch schon vor der Abreise in den Urlaub können Sie Geld sparen. Hierzu ist es nur wichtig, dass Sie sich Ihren Reiseproviant daheim schon vorbereiten. Machen Sie sich doch ein paar belegte Brote und packen Sie auch etwas Obst und Gemüse ein. Dadurch, dass Sie sich dann nicht bei der Tankstelle, am Bahnhof oder am Flughafen viel zu überteuerte Produkte kaufen können Sie schon vor der eigentlichen Reise einiges sparen.

An weniger bekannte Orte verreisen – Neue Dinge entdecken und dabei sparen

Es hat viele Vorteile wenn man auch mal weniger bekannte Orte bereist. Man kann dadurch nämlich nicht nur viel Geld sparen aufgrund des minimalen Tourismus‘, sondern auch neue interessante Orte entdecken. Wenn Sie jedoch gerne in einem bekannten Ort Urlaub machen wollen, dann buchen Sie Ihre Unterkunft doch in einem kleineren, weniger bekannten Vorort des eigentlichen Reiseziels. Damit lernen Sie nicht nur die Umgebung kennen, sondern sparen dadurch auch viel Geld.

  • Verreisen Sie an weniger bekannte Orte
  • Übernachten Sie etwas außerhalb wenn Sie an einen viel besuchten Ort verreisen
  • Lernen Sie neue und vielleicht auch abgelegenere Orte kennen

Machen Sie doch mal national Urlaub

Nicht nur andere Länder haben schöne Sehenswürdigkeiten, auch im eigenen Land selbst gibt es viele schöne Dinge zu entdecken. Haben Sie vielleicht schon einmal über eine Reise quer durch die Städte Deutschlands nachgedacht? Nein? Dann sollten Sie das auf jeden Fall machen. Dadurch können Sie nicht nur einiges an Geld sparen, sondern Sie bekommen auch die Möglichkeit andere nationale Orte kennen zu lernen.

Reiseversicherung abschließen – Sicher Geld sparen

Wer in ein fremdes Land reist, der profitiert im Falle der Fälle von einer Reiseversicherung. Klar, so eine Reiseversicherung ist nur dann nötig, wenn auch was passiert, aber wenn dann mal etwas passiert und man nicht versichert ist kann das schwerwiegende Folgen haben. Schließen Sie also noch vor Reisebeginn eine Reiseversicherung ab, um sich vor Kosten zu schützen, welche vielleicht aufgrund von Reiseverspätungen, Krankheiten oder Unfällen anfallen könnten.

  • Sichert Sie im Falle der Fälle ab
  • Notwendig für: Unfälle, Krankheiten und/oder Reiseverspätung

Günstigere Fluggesellschaften nutzen – Sicher und preiswert

Günstig ist nicht immer schlecht. Gerade viele preiswerte Fluggesellschaften haben nicht unbedingt einen tollen Ruf. Das liegt meist daran, dass der Komfort dieser Fluggesellschaften verständlicherweise nicht so hoch ist wie bei den teureren, jedoch kommen Sie mit einer günstigeren Fluggesellschaft auch sicher an Ihrem Reiseziel an. Wenn Sie also über den geringen Komfort im Flugzeug hinwegsehen können, können Sie oftmals bis zu 50 Prozent sparen.

Erstellen Sie ein Reisekonto oder eine Spardose für den Urlaub

Es ist ratsam ein separates Konto oder eine Spardose nur für die Reise zu erstellen. Dadurch können Sie nicht nur sehen, wie Ihr Geld für die Reise immer mehr wird, sondern Sie rühren das Geld im besten Falle wirklich erst an wenn es in den Urlaub geht. Um allein für die Reise immer wieder Geld zurückzulegen und dieses nicht anzurühren braucht es ein hohes Maß an Selbstbeherrschung, jedoch ist die Freude umso größer wenn man erfolgreich war.

  • Legen Sie Geld für den Urlaub zurück
  • Nutzen Sie eine Spardose oder vielleicht sogar ein Sparkonto extra für die Reise
  • Legen Sie monatlich eine bestimmte Summe für den Urlaub zurück

Ankunfts- und Abreisezeiten richtig buchen – Sparen Sie schon bei der Buchung des Urlaubs

Wer mit dem Flugzeug oder der Bahn in den Urlaub startet ist nicht so flexibel wie mit dem Auto. Jedoch ist das nicht direkt ein Nachteil, aber nur wenn man seine Ankunfts- und Abreisezeiten richtig bucht. Das bedeutet, dass Sie versuchen sollten Ihre Flüge oder Fahrten so zu buchen, dass Sie nicht abends im Urlaub ankommen und früh morgens wieder abreisen. Das hat den Grund, dass Sie dadurch nämlich sonst zwei Tage im Urlaub einfach so aus dem Fenster werfen. Seien Sie also schlau und buchen Sie Ihre Zeiten richtig!

Zusatzkosten korrekt einkalkulieren – Touristensteuer, Visum und Maut

Es ist wichtig, dass Sie sich noch vor dem Urlaub über mögliche Zusatzkosten informieren, die gegebenenfalls anfallen könnten. Da kommen schon mal Fragen bezüglich einer möglichen Touristensteuer, eines Visums oder aber auch Gebühren wie der Maut auf. Aus diesem Grund könnten Ihnen die folgenden Punkte helfen, Ihre Zusatzkosten richtig einzukalkulieren:

  • Besorgen Sie sich eine Kreditkarte bei der keine Gebühren bei der Nutzung im Ausland anfallen
  • Wenn Sie eine Kreditkarte besitzen benötigen Sie vielleicht auch keine Reiseversicherung dadurch, dass viele Kreditkarten eine Reiseversicherung bereits inkludieren
  • Schauen Sie noch vor Reisebeginn, ob Ihr Reisepass noch gültig ist. Dadurch sparen Sie sich beim Flughafen die anfallenden Gebühren für einen ungültigen Pass
  • Informieren Sie sich vorab, wie viel Gepäck sie mitnehmen dürfen. Gerade wenn Sie mit einer preiswerten Fluggesellschaft fliegen sollten Sie vorher wissen, ob bei dieser Fluggesellschaft die Mitnahme des Handgepäcks kostenlos ist
  • Gerade wenn Sie mit dem Auto fahren müssen Sie in fremden Ländern oft Maut zahlen. Informieren Sie sich deshalb vorab wo Sie mit einer Maut rechnen müssen und versuchen Sie dementsprechend sonst über Umwege zu fahren
  • Lassen Sie sich bestenfalls nicht anmerken, dass Sie ein Tourist sind. Viele Einheimische wollen Sie dann nämlich abzocken. Nicht nur bei den Taxifahrten sollten Sie aufpassen, sondern auch in Restaurants oder Bars

Lernen Sie, auch im Urlaub auf Dinge zu verzichten

Klar, im Urlaub sagt man sich immer es ist eine Ausnahme und deswegen ist es in Ordnung mehr Geld als üblich für bestimmte Dinge auszugeben. Jedoch bedeutet Sparen nun mal hin und wieder auf etwas zu verzichten, auch im Urlaub. Aus diesem Grund sollten Sie sich an unsere folgenden Tipps halten:

  • Sie müssen nicht unbedingt im teuersten Hotel der Stadt schlafen um die luxuriöse Luft zu schnuppern. Gehen Sie doch einfach nur mal abends für einen Drink in das Hotel. Somit kommen Sie in den Genuss des Luxus‘ und sparen trotzdem Geld
  • Natürlich sollen Sie sich im Urlaub entspannen, jedoch sollten Sie sich nicht immer damit rausreden, dass Sie im Urlaub sind und es sich deshalb um eine Ausnahme handelt. Denn dadurch können sich die Ausreden nämlich ganz schnell summieren und man hat am Ende weniger Geld in der Tasche als eigentlich geplant.
  • Wenn Sie Souvenirs kaufen dann machen Sie das weil es Sie an den Urlaub erinnert oder Sie es verschenken wollen. Machen Sie es nicht, weil Sie es in dem Moment einfach nur gut finden. Dadurch landet das teure Souvenir nämlich oftmals einfach in irgendeiner Ecke und wird nie wieder beachtet
  • Wollen Sie im Jahr öfters für weniger Geld oder einmal für viel Geld verreisen? Wollen Sie eine bequeme Anreise aber dafür eine weniger gute Unterkunft oder andersrum? Setzen Sie also Prioritäten

Führen Sie ein Buch, wenn Sie verreisen – Das Haushaltsbuch für den Urlaub

Wenn Sie im Urlaub sparen wollen ist es wichtig, dass Sie auch dort Ihre Finanzen im Überblick haben. Legen Sie sich deshalb am besten noch vor Reisebeginn ein Budget fest, was Sie täglich ausgeben wollen. Natürlich kann man sich nicht immer an das geplante Budget halten, jedoch können Sie wenn Sie den einen Tag mehr als geplant ausgegeben haben den nächsten Tag vielleicht weniger als eigentlich geplant ausgeben. Informieren Sie sich deshalb noch vor der Reise über die folgenden Punkte:

  • Mit welcher Währung wird im Urlaubsland gezahlt und wie ist der Kurs zum Zeitpunkt der Reise?
  • Was möchten Sie im Urlaub unternehmen und wie viel Geld könnten diese Unternehmungen kosten?
  • Informieren Sie sich wenn möglich darüber, wie viel andere Reisende in dem Urlaubsort ausgeben

Um diese Informationen herauszufinden braucht es nicht viel. Sie können sich diese Informationen ganz einfach durch die Suche im Internet oder durch einen Reiseführer beschaffen, welcher aber jedoch teurer ist als die Suche im Internet. Wenn Sie sich nämlich vor Reisebeginn schon ausführlich mit dem Zielort beschäftigen können Ihnen dadurch unangenehme Überraschungen erspart bleiben.

Backpacking statt All Inclusive Urlaub – Preiswert und abenteuerlich

Gefühlt jeder weiß, wie man einmal im Jahr für 1-2 Wochen Urlaub in einem schönem Hotel mit Meerblick organisiert. Was viele jedoch vor eine größere Herausforderung stellt ist das Backpacking. Backpacking ist nicht nur eine günstige Alternative zum All Inclusive Urlaub, sondern man ist durch den Rucksack, und den dadurch fehlenden Koffer, viel flexibler und kann dementsprechend auch leichter reisen. Gerade bei jungen Leuten sind Weltreisen mit dem Rucksack total gefragt, jedoch sind viele mit solch einer Planung überfordert. Aus diesem Grund haben wir für Sie mal die wichtigsten Informationen rund ums Backpacking zusammengetragen.

Alle wichtigen Informationen zum Backpacking

  • Backpacking erfordert oftmals viel Mut. Seien Sie deshalb mutig und trauen Sie sich einfach den Rucksack zu packen und eine spontane Reise zu buchen
  • Setzen Sie sich realistische Ziele. Erkunden Sie die Länder, wofür Ihr Geld reicht und sparen Sie nicht erst 5 Jahre für die eigentlich spontane Reise
  • Achten Sie darauf, was und wie viel Sie einpacken. Jedes Gramm mehr müssen Sie nämlich während Ihrer Reise immer auf dem Rücken tragen
  • Packen Sie bequeme Schuhe ein oder tragen Sie diese am besten direkt. Beim Backpacking sind Sie nämlich oftmals lange Zeit zu Fuß unterwegs und da wäre es natürlich ärgerlich unbequemes Schuhwerk zu tragen