Wohnung verkaufen oder vermieten? – Wir beraten Sie!

Der Verkauf einer Eigentumswohnung erfordert eine ganze Reihe weiterer Dokumente, als beim Hausverkauf nötig sind. Da es sich bei der Wohnung um eine Einheit in einem Mehrfamilienhaus handelt, benötigen potenzielle Käufer neben den Angaben zur Wohnung alle Details, die im Bezug auf die Eigentümergemeinschaft und Versammlungsprotokolle, die Gemeinschaftsanlagen und die Übersicht zu Instandhaltungsrücklagen relevant sind. Wir empfehlen Ihnen, den Wohnungsverkauf von versierten Maklern vornehmen zu lassen und Fehler in der Präsentation oder Verkaufsabwicklung zu vermeiden.

IHV unterstützt Eigentümer, die ihre Wohnung zu einem adäquaten Preis und ohne Schwierigkeiten verkaufen möchten.

Worauf es beim Verkauf einer Eigentumswohnung ankommt

Es handelt sich um Ihre Wohnung und Sie allein können entscheiden, wer Ihr aktuelles Eigentum bewohnt. Diese Vorgehensweise ist bei einem Eigenheim durchaus real, doch wenn Sie eine Wohnung verkaufen, spricht die Eigentümergemeinschaft mit. Nur wenn der potenzielle Käufer die Gemeinschaftsordnung anerkennt und „in das Haus passt“, werden die Miteigentümer und die Hausverwaltung zustimmen. Die Beurteilung und Einschätzung des von Ihnen vorgeschlagenen Interessenten wird in einer Eigentümerversammlung anhand aller für die Gemeinschaft relevanten Kriterien vorgenommen. Als langjährig in der Vermakelung von Wohnungen erfahrene Immobilienspezialisten unterstützen wir Sie dabei, einen solventen und für die Gemeinschaft akzeptablen Käufer zu finden und die Miteigentümer zu überzeugen.

Um Kaufinteressenten anzusprechen, organisieren wir alle notwendigen Dokumente und treten in Ihrem Auftrag als Ansprechpartner für den Verkauf der Wohnung auf. Zu unseren Aufgaben zählt auch die Wertermittlung der Wohnung, in die zahlreiche Faktoren mehr als beim Verkehrswert eines Eigenheimes einfließen.

Lesen Sie auch:

Verkaufen oder vermieten? Wir beraten Sie über die beste Lösung!

Viele Wohnungseigner sind unschlüssig, ob sie verkaufen oder vermieten sollen. Die richtige Lösung basiert auf Ihren persönlichen Ansprüchen und hängt davon ab, ob Sie die Wohnung als Renditeobjekt behalten oder die Gesamtsumme durch einen Verkauf in einem Betrag erhalten möchten. Durch die aktuell stetig steigende Nachfrage nach Wohnungen kann sich die Vermietung ebenso lohnen und Ihnen einen Vorteil verschaffen. Wie beim Verkauf muss die Eigentümerversammlung auch bei Vermietungen zustimmen. Daher sollten alle Angaben zum Interessenten vollständig und plausibel eingereicht werden. Es gibt keine pauschale Empfehlung, ob eine Vermietung oder ein Verkauf der Wohnung die bessere Lösung sind. Im Endeffekt obliegt diese Entscheidung Ihrem Anspruch. Möchten Sie den Verkaufsbetrag zum Beispiel in neues Eigentum investieren, sollten Sie verkaufen. Wenn Sie die Wohnung als Sicherheit und Renditeobjekt behalten möchten, ist eine Vermietung die bessere Entscheidung. Mit unserer Beratung erfahren Sie die jeweiligen Vor- und Nachteile und schaffen ein Fundament für eine Entscheidung, die Ihre Anforderungen erfüllt und die Ihnen den bestmöglichen Preis einbringt.

Checkliste für den Wohnungsverkauf: IHV – Ihr Hausverkauf informiert!

Für den Verkauf Ihrer Wohnung bieten wir Ihnen eine Checklist, die Sie im Falle unserer Beauftragung nicht selbst abarbeiten müssen. Zu den wichtigen Unterlagen gehören der Grundriss, die Teilungserklärung und ein Grundbuchauszug. Eigentümerversammlungsprotokolle, das Dokument über die Brandversicherung, der Wirtschaftsplan, die Wohngeldabrechnung und die Baubeschreibung sowie Rücklagenübersichten sind ebenfalls nötig. Auch der Energieausweis darf nicht fehlen. IhrHausverkauf.de verkauft Ihre Wohnung und beschafft alle Unterlagen, die für eine Veräußerung nötig sind. Entscheiden Sie sich für Kernkompetenz und langjährige Erfahrung, wenn es um den gewinnbringenden Verkauf Ihrer Wohnung geht.

Weitere Informationen zum Thema Makler:

Makler

Sie möchten ein Haus oder eine Wohnung verkaufen, haben keine Erfahrung auf dem Immobilienmarkt und wollen Fehler unbedingt vermeiden? Dann sind Sie mit den umfassenden Leistungen eines Maklers gut beraten und vereinfachen sich den zeitintensiven und komplexen Verkauf Ihres Wohneigentums. Wenn Sie einen Makler beauftragen, müssen Sie den Verkauf Ihrer Immobilie nicht in Ihren Zeitplan einkalkulieren, da alle Aufgaben direkt von Ihrem Immobilienmakler übernommen und in Ihrem Sinne ausgeführt werden. Mit IHV entscheiden Sie sich für Makler, die Sie mit langjähriger Erfahrung und Expertise beim Verkauf und auf der Suche von Häusern, Wohnungen, Grundstücken und Gewerbeimmobilien betreuen. Mehr Informationen zum Thema Makler.