Checklist – Schritt für Schritt zum Hausverkauf

Sollen Sie Ihre Immobilie von Privat anbieten oder doch lieber einen Makler damit beauftragen? Vor dieser Frage steht jeder Eigentümer, der verkaufen oder vermieten möchte. Wer über Erfahrung verfügt und viel Zeit mitbringt, kann die zahlreichen Aufgaben in Eigenleistung vornehmen und seine Immobilie privat vermakeln.

Doch ohne ausreichendes Know-how wird der Verkauf zu einer großen Herausforderung und kann „schnell über den Kopf wachsen“. Ein professioneller Makler bringt Ihnen einige Vorteile und sorgt dafür, dass Sie in der gesamten Abwicklung bis zur Objektübergabe keinen Stress haben. Woran Sie einen guten Makler erkennen und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie in der Checklist von IhrHausverkauf.de.

Gehen Sie auf der Maklersuche Schritt für Schritt vor

Sicherlich haben Sie sich im Internet bereits umgesehen und Vergleiche genutzt, Informationen über favorisierte Makler eingeholt und Rezensionen gelesen. Nun geht es gezielt darum, Ihrer eigenen Intuition zu folgen und in Erfahrung zu bringen, ob Sie von Ihrem favorisierten Makler überzeugt sind. Im ersten Kontakt können Sie strikt nach der Checkliste vorgehen und sich dabei auf die bereits recherchierten Ergebnisse konzentrieren.

Ein seriöser Immobilienmakler ist haftpflichtversichert, hat einen ansprechenden Internetauftritt und ist im Verkauf und in der Vermietung von Immobilien erfahren. Er ist telefonisch erreichbar, meldet sich umgehend zurück und hat sich auf Objekte spezialisiert, die Ihrer Immobilie ähneln. Fühlen Sie sich im Erstkontakt gut beraten und merken, dass der Makler Kenntnisse zum aktuellen Immobilienmarkt und der Preisentwicklung in Ihrer Region hat, werden Sie von Ihrer Entscheidung überzeugt sein. Sehr wichtig ist, dass Sie zu nichts gedrängt werden und bei wichtigen Überlegungen ausreichend Bedenkzeit erhalten. Haben Sie dieses Gefühl, sollten Sie die Maklersuche als beendet betrachten und können Ihren Auftrag bedenkenlos übergeben. Prüfen Sie auch die Reichweite des Maklers und finden heraus, ob er in Ihrer Region tätig ist und wie es um seine Erfolgsbilanz bestellt ist. Ein erfahrener Immobilienmakler wie IHV wird Ihnen gerne Einblicke in seine Tätigkeit gewähren und Sie mit Fakten, nicht mit Worten und blumigen Versprechungen überzeugen.

Lesen Sie auch:

Kompetenz macht den Unterschied – Der erste Kontakt ist entscheidend

Der Hausverkauf ist eine sehr persönliche, für Sie als Eigentümer emotionale Angelegenheit. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich auf Ihren Makler verlassen und Ihren Auftrag in vertrauenswürdigen Händen wissen können. Erfahrene Immobilienmakler strahlen vom ersten Gespräch an Kompetenz aus und gehen auf Ihre Wünsche und Anforderungen ein. Dabei spielt auch die persönliche Ebene eine nicht zu unterschätzende Rolle. Nur wenn Sie ein sprichwörtlich gutes Bauchgefühl haben und nicht mit Versprechungen überzeugt werden sollen, werden Sie richtig entscheiden.

Anhand der Checklist können Sie viele Fakten bereits vor der Kontaktaufnahme in Erfahrung bringen und sich über die Website des Maklers einen ersten Eindruck verschaffen. Als Eigentümer möchten Sie immer über den aktuellen Stand der Dinge in Kenntnis sein und trotz Outsourcing des Verkaufs nicht außen vor bleiben. Hier erkennen Sie den Unterschied zwischen einem kompetenten, erfahrenen Makler und einem Immobilienmakler, der zwar für Sie verkauft, aber nicht mit Ihnen zusammenarbeitet. Äußern Sie Ihre Vorstellungen präzise und prüfen, wie Ihr Gegenüber auf Einwände und Vorschläge reagiert. Dass Sie als Immobilieneigentümer die letzte Entscheidung treffen, setzt voraus, dass Sie von Ihrem Makler über Interessenten und deren Bonität in einer Einschätzung durch den Makler informiert werden. Ein seriöser Makler dokumentiert alle Vereinbarungen schriftlich und stellt Ihnen einen Vertrag zu, in dem alle vorab getroffenen Absprachen enthalten und einwandfrei formuliert sind.

IHV erfüllt alle Punkte auf der Makler Checklist

Die Makler Checklist ist Ihr Handbuch auf der Suche nach einem Vertragspartner, der den Hausverkauf oder eine geplante Vermietung für Sie durchführt. Es ist ganz normal, dass die Veräußerung einer Immobilie mit Emotionen einhergeht, die Ihren Blick für das Wesentliche trüben und dazu beitragen, dass Sie den einen oder anderen Punkt übersehen.

Wenn Sie die Checklist von IHV – Ihr Hausverkauf zur Hand nehmen und die Punkte Schritt für Schritt prüfen, treffen Sie die für Ihr Vorhaben beste Entscheidung und können sich auf eine professionelle, schnelle und Ihrem Anspruch gerecht werdende Vermakelung verlassen. Den Angebotspreis ermitteln wir anhand des Verkehrswertes, so dass Sie einen der größten Fallstricke umschiffen und sicher sein können, dass Ihr Objekt weder überbewertet wird, noch unter dem höchst möglichen Verkaufspreis den Besitzer wechselt. IhrHausverkauf.de bietet Ihnen umfassende Dienstleistungen als Makler und empfiehlt Ihnen, Ihre Auswahl nach der Checklist für die Maklersuche zu treffen.

Weitere Informationen zum Thema Makler:

Makler

Sie möchten ein Haus oder eine Wohnung verkaufen, haben keine Erfahrung auf dem Immobilienmarkt und wollen Fehler unbedingt vermeiden? Dann sind Sie mit den umfassenden Leistungen eines Maklers gut beraten und vereinfachen sich den zeitintensiven und komplexen Verkauf Ihres Wohneigentums. Wenn Sie einen Makler beauftragen, müssen Sie den Verkauf Ihrer Immobilie nicht in Ihren Zeitplan einkalkulieren, da alle Aufgaben direkt von Ihrem Immobilienmakler übernommen und in Ihrem Sinne ausgeführt werden. Mit IHV entscheiden Sie sich für Makler, die Sie mit langjähriger Erfahrung und Expertise beim Verkauf und auf der Suche von Häusern, Wohnungen, Grundstücken und Gewerbeimmobilien betreuen. Mehr Informationen zum Thema Makler.