Immobilien für Kenner: Ein Haus verkaufen in Mainz-Mombach

Eingeklemmt zwischen Industrie, Auto- und Eisenbahn: der Mainzer Stadtteil Mombach hat nicht das beste Image zum Wohnen und Leben in der Region. Dabei grenzt Mombach unmittelbar ans Naturschutzgebiet „Sand“ und hat im tiefsten Innern eine beinahe dörfliche Struktur. Wer sein Haus, Wohnung oder Grundstück in Mainz-Mombach verkaufen will, setzt also zunächst einmal auf echte Kenner. Gerade dann, wenn es darum geht, seine Immobilie zum Top-Preis zu verkaufen.

Der Kenner unter den Käufern braucht den Kenner unter den Verkäufern: Immobilienverkauf in Mainz-Mombach ist daher Sache von Marktkennern wie IHV. Das beginnt bei der – natürlich kostenlosen – Erstbewertung Ihrer Immobilie in Mainz-Mombach. Abstand zu Gewerbebetrieben, Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten, aber auch Alter und Bausubstanz beeinflussen den Wert erheblich. Da kommt es auf jedes Detail an.

Mainz-Mombach: Immobilienpreise auf Top-Niveau

Auf für Mombach gilt: Wer eine hier eine Immobilie besitzt und an Verkauf denkt, kann zur Zeit nach wie vor Top-Preise erzielen. Die Nachfrage nach Immobilien ist ungebrochen hoch. Das gilt auch und und gerade für Mehrfamilienhäuser, selbst dann, wenn das Haus aktuell nicht zu 100% vermietet ist. Ganz vorne liegen die Stadtteile Alt-Mombach und Im Suder. Doch auch in den anderen Bezirken, wie „Industrieviertel“, „Westring/Hemel“ bewegen sich Immobilienpreise auf hohem Niveau.

Aktuelle Statistik: In Deutschland steigen die Immobilienpreise weiter. Aber: wie lange noch?

Statistik: Entwicklung der Hauspreise in Deutschland in den Jahren von 2000 bis 2018 (2015 = Index 100) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

IHV gibt verkaufswilligen Immobilienbesitzern detaillierte Auskunft über den aktuellen Wert ihrer Immobilie und auch darüber, was ggf. zur Wertsteigerung getan werden kann. Denn auch das ist Kernkompetenz eines guten Maklers: sich auskennen in den Bereichen Bausubstanz, Baumaterialien und Baukosten. Nicht jede Modernisierung oder Renvierung ist sinnvoll, um einen Top-Preis beim Verkauf zu erzielen. Besonders bei Mehrfamilienhäusern steckt der Teufel im Detail:

Einfache Renovierungen steigern den Preis

  • Grünflächen rund ums Haus pflegen
  • Keine zerbrochenen Glasscheiben in Haustür, Fluren, Treppenhäusern
  • Bodenbelag im Gemeinschaftsbereich sollte heile und nicht abgelaufen sein
  • Wie sehen Postkästen und Klingelschilder aus?
  • Feuchte Wände, vor allem im Keller, deuten auf beschädigte Wände hin
  • Hausflure sollten nicht „zugemüllt“ sein
  • Ist das Dach auch dicht?

Oft werden die Kosten für Renovierungen überschätzt – sowohl vom Verkäufer als auch vom Käufer. Da hilft die zuverlässige Auskunft und Bewertung von erfahrenen Immobilienexperten. Fragen Sie den Makler nach den zu erwartenden Kosten und ihre Auswirkungen auf den Immobilien-Preis!

Immobilien-Experten raten: Beim Verkauf auch auf Umweltkriterien achten!

Was ein Energieausweis ist, weiß heute jeder Haus- und Wohnungseigentümer. Jeder Mieter sucht sich seine Wohnung ebenfalls nach einem möglichst geringen Energieverbrauch aus.

Aber: Haben Sie schon einmal an die Hauptwindrichtung gedacht, in der Ihre Immobilie liegt? Kommen aus dieser Richtung nämlich unangenehme Industriegerüche oder Autobahngeräusche, hat das einen teils erheblichen Einfluss auf den Verkaufspreis. In Mainz-Mombach sind davon einige Lagen betroffen! IHV- Experten kennen diese Mikrolagen und ihren Einfluss auf Preise!

Mombach: Wohnen zwischen Grünland und Gewerbe

Grundsätzlich gilt: Mombach bietet fast überall top Bedingungen für den erfolgreichen Immobilienverkauf zu Bestpreisen. Zwischen Naherholungsgebiet „Sand“ und den großen Gewerbebetrieben am Rhein leben etwa 12.000 Menschen. Kindergärten, Schulen, Nahversorger – alles da, was Immobilienkäufer schätzen und bezahlen. Dazu die fast dörfliche Baustruktur in Alt-Mombach mit kleinen Plätzen, Kneipen und Restaurants.

Gewerbeimmobilien – also Häuser mit einer ganz oder teilweisen gewerblichen Nutzung – stehen auch im Fokus von IHV und seinen Kunden. Doch aufgepasst! Bei dieser Art von Immobilien ist die Wertermittlung und der Verkauf eine echte Herausforderung für Spezialisten.

Expertenwissen: Gewerbeimmobilien in Zahlen und Fakten

  • ca. 46.500 Gewerbeobjekte werden im Jahr verkauft
  • Die größte Gruppen innerhalb der Gewerbeimmobilien sind die Handelsimmobilien
    (Läden, Supermärkte etc.)
  • Die zweitgrößte Gruppe der Gewerbeobjekte sind Teileigentumsflächen
    (im Regelfall kleinere Flächen bis 200 m2, die meist als Läden, Praxis oder Büro genutzt werden).
  • Daneben gibt noch Beherbergung und Gastronomie

Damit ist schon eines klar: es gibt deutlich weniger Gewerbe- als reine Wohnimmobilien. Die Nachfrage dagegen ist für Gewerbeimmobilien (auch in der Mischform) sehr hoch. Für den Verkaufspreis spielt dabei eine Rolle, ob die Immobilie vom Käufer als reines Renditeobjekt oder zur Eigennutzung gedacht ist.

Wertermittlung bei Gewerbeimmobilien: entweder im Vergleichswertverfahren (der Wert wird im Vergleich mit einer genügend großen Anzahl vergleichbarer Immobilien der jeweiligen Region ermittelt) oder mittels des Ertragswertes (komplexes Rechnemodell aus Bodenwert, Liegenschaftszins, Mieteinnahmen, Bewirtschaftungskosten). Welcher Weg für die jeweilige Immobilie und ihren Verkäufer am besten ist, wissen die IHV-Experten ganz genau.

Wo eine Immobilien in Mainz-Mombach verkaufen?

Ganz klassisch über die Tageszeitung, oder platziert auf diversen Internetportalen: der Verkauf einer Immobilie kann auf vielen Wegen passieren. Aber welcher ist der richtige? Wie erreicht das Angebot schnell und sicher die richtige Zielgruppe?

Erfahrene Immobilien-Verkäufer raten: Nur der Makler weiß, über welche Wege ein Haus, Wohnung oder Grundstück in Mainz-Mombach schnell und sicher verkaufbar ist. Er sorgt dafür, daß eine Immobilie nicht „totverkauft“ wird, etwa indem sie in vielen Portalen und Anzeigen gleichzeitg angeboten wird. Zudem haben Makler –  wie auch IHV – eine umfassende Kundendatei. Dort wird das Angebot mit den Kundenwünschen verbunden – sehr oft mit Erfolg!

Fazit:  Auf’s Detailwissen kommt es an beim erfolgreichen Hausverkauf

Um eine Immobilie in Mainz-Mombach zu Top-Preisen zu verkaufen, sind viele Details zu beachten. Lage, Bauzustand, mit oder ohne Gewerbeanteil: für jeden Immobilientyp kennt ein versierter Makler das richtige Verkaufskonzept. Bereits in der ersten Vor-Ort-Beratung kommen diese Themen auf den Tisch. Als regional bestens vernetzer Immobilien-Kenner ist IHV der passende Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Immobilienverkauf. Gut zu wissen: bis zum erfolgreichen Abschluss sind alle Leistungen beim Immobilienverkauf kostenlos!