Courtage als Provision des Maklers

Courtage – Ein Geldbetrag, den ein Immobilienmakler oder eine Immobilienfirma erhält, wenn erfolgreich ein Kauf-, Miet- oder Pachtvertrag vermittelt wurde. Im Immobilienbereich sind diese Beträge gesetzlich festgelegt und richten sich nach dem Kaufpreis einer Immobilie oder nach der festgelegten Monatsmiete für das jeweilige Mietobjekt. Für den zu zahlenden Geldbetrag muss entweder der Verkäufer oder der Käufer aufkommen, je nachdem wer den Immobilienmakler beauftragt hat.

Courtage im Überblick: Die Maklergebühr

  • Geldbetrag für Immobilienmakler, oder -firmen bei erfolgreicher Vermittlung eines Miet- oder Kaufgegenstandes
  • Beträge sind gesetzlich festgelegt
  • Beträge richten sich nach Kaufpreis oder Monatsmiete
  • Auftragsgeber (Käufer oder Verkäufer) muss Geldbetrag entrichten

Zurück zum Wiki: Immobilien