Die Bewertung von Eigentumswohnungen erfolgt – wie auch bei der Hausbewertung – durch Sachverständige, Immobiliengutachter und Makler. Eine schnelle und kostenlose Alternative zu den kostenpflichtigen Gutachten von vereidigten Sachverständigen ist die Wohnungsbewertung durch IHV. Sofern erforderlich, kann das von Gerichten und anderen Behörden geforderte Sachverständigengutachten zu einem beliebigen Zeitpunkt eingeholt werden. Möchten Sie dazu auf einen erfahrenen und kompetenten Immobiliengutachter zurückgreifen, empfehlen wir Ihnen gerne geeignete Kandidaten aus Ihrer Region. Ist die Eigentumswohnung frei oder vermietet – in jedem Fall erhalten Sie mit der Immobilienbewertung durch die IHV eine zeit- und marktnahe Einschätzung zum Preis. Mit unserer kostenlosen Wohnungsbewertung ermitteln wir den bestmöglichen für Ihre Ihrer Eigentumswohnung.

Lesen Sie hier alles zum Thema:

Zahlen & Fakten: Statistiken zu Wohneigentum in Deutschland

Mehr Zahlen und Fakten finden Sie hier: Immobilien Statistik.

Statistik: Quadratmeterpreis für Eigentumswohung aktuell

Hier sehen Sie die Städte mit den höchsten Quadratmeterpreisen für Eigentumswohnungen im Vergleich der Jahre 2010 und 2018* (in Euro pro Quadratmeter).

Statistik: Städte mit den höchsten Quadratmeterpreisen für Eigentumswohnungen im Vergleich der Jahre 2010 und 2018* (in Euro pro Quadratmeter) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Statistik: Wohnungeigentum in Deutschland

Wie hoch ist die Eigentümerquote in den einzelnen Bundesländern? Hier sind die „aktuellsten“ Zahlen des statistischen Bundesamtes. Nach 2014 gab es bisher keine erneute Erhebung. Sobald neue Daten verfügbar sind, werden wir sie hier mit einpflegen! Hier sehen Sie die Eigentümerquote in Deutschland im Zeitraum von 1998 bis 2014 nach Bundesländern.

© Statista 2019 – Quelle: Statistisches Bundesamt

1998 2002 2006 2010 2014
Saarland 58,1% 56,9% 54,9% 63,7% 62,6%
Rheinland-Pfalz 55% 55,7% 54,3% 58% 57,6%
Niedersachsen 48,9% 51% 49% 54,5% 54,7%
Schleswig-Holstein 46,8% 49,4% 47,1% 49,7% 51,5%
Baden-Württemberg 48,3% 49,3% 49,1% 52,8% 51,3%
Bayern 47,6% 48,9% 46,4% 51% 50,6%
Hessen 43,3% 44,7% 44,3% 47,3% 46,7%
Brandenburg 35,5% 39,8% 39,6% 46,2% 46,4%
Deutschland gesamt 40,9% 42,6% 41,6% 45,7% 45,5%
Thüringen 39,2% 41,8% 40,6% 45,5% 43,8%
Nordrhein-Westfalen 37,4% 39% 38,7% 43% 42,8%
Sachsen-Anhalt 36,5% 39,6% 37,9% 42,7% 42,4%
Mecklenburg-Vorpommern 32,2% 35,9% 33,2% 37% 38,9%
Bremen 37,5% 35,1% 35,4% 37,2% 38,8%
Sachsen 28,7% 31% 29,5% 33,7% 34,1%
Hamburg 20,3% 21,9% 20,2% 22,6% 22,6%
Berlin 11% 12,7% 14,1% 14,9% 14,2%

Kostenlose Wohnungsbewertung vom Profi – statt Online Portal

Wenn Sie bisher noch nicht verkauft haben und deshalb keinen Ansprechpartner für ein Wohnungsbwertung haben, nehmen Sie doch einfach Kontakt zu unserem freundlichen Team auf. Wir verbinden Sie direkt weiter an unseren Experten für Ihre Gemeinde oder Stadt. So bekommen Sie eine kostenlose Wohnungsbwertung, direkt vom Profi.

Unser Team wendet das Vergleichswertverfahren für eine Kaufpreiseinschätzung an. Bei dieser Bewertungsmethode werden Verkaufsangebote für Immobilien verglichen, die Ihrer Wohnung in Hinblick auf die regionale Lage, die Ausstattung und Größe ähneln. Mit umfangreichen Recherchen werten wir alle Angebote aus Portalen, Zeitungen und Verkäufen aus, um Rückschlüsse auf den aktuellen Verkehrswert der Wohnung zu ziehen. Je nach Region werden Daten von Millionen von Wohnungen ausgewertet. Selbstverständlich ist die ausführliche Analyse von IHV zum erwartenden Verkaufspreis und der aktuellen Marktentwicklung ist kostenlos für Sie. Bei allen Fragen rund um den Wohnungsverkauf sprechen Sie uns jederzeit an. Wir sind für Sie da.

Ansprechpartner & Kontakt

Lesen Sie hier alles zum Thema:

IHV

Experten