Auslandsimmobilie in Frankreich finden: Online-Portale & beliebte Wohngegenden

Auslandsimmobilie in Frankreich – Jeder Urlaub den Sie sich gönnen verbringen Sie immer in Frankreich? Frankreich fühlt sich fast schon, wie ihr zweites Zuhause an? Haben Sie dann schon Mal in Erwägung gezogen sich eine Auslandsimmobilie in Frankreich zu kaufen? Natürlich benötigt eine solche Entscheidung ausreichend Überlegung und muss abgewägt werden. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung und zeigen Ihnen in diesem Artikel Online-Portale, auf denen Sie die schönsten Auslandsimmobilien in Frankreich finden und zeigen Ihnen die schönsten Wohngegenden.

Die richtige Auslandsimmobilie für Sie – Paris, Elsass oder Côte d’Azur?

Die Entscheidung steht fest und Sie haben sich entschlossen eine Auslandsimmobilie in Frankreich zu kaufen? Dann lesen Sie unbedingt diesen Artikel, denn wir bieten Ihnen hilfreiche Tipps. Damit Ihre Suche erfolgreich sein kann, müssen Sie erstmal das richtige Online-Portal für sich entdeckt haben. Zwar sind viele Online-Portale vom Grundaufbau gleich, dennoch können unterschiedliche Filterfunktionen und die Konzentration auf das Land Frankreich einen Unterschied für die Auswahl machen.

ImmobilienScout24

ImmobilienScout24 kennt so gut wie jeder. Diese Immobilien Website vermittelt Immobilien auf der ganzen Welt. Hier finden Sie nicht nur Immobilien, die zum Verkauf stehen, sondern auch wenn Sie auf der Suche nach einer Immobilie sind, die vermietet wird, sind Sie hier genau richtig. Wenn Sie auf ImmobilienScout24 nach einer Immobilie suchen, profitieren Sie von einer übersichtlichen Darstellungsweise und auch der Bekanntheit dieses Portals.

Green-Acres.com

Dieses Online-Portal konzentriert sich auf die Länder Frankreich, Portugal, Spanien, Italien und Griechenland. Hier könnten Sie also genau richtig sein, wenn Sie sich zwar schon sicher sind, dass Sie sich eine Auslandsimmobilie anschaffen wollen, aber noch daran zweifeln, ob Frankreich das richtige Land dafür ist. Sie haben die Möglichkeit Vergleiche durchzuführen, die den Preis, die Fläche oder auch die Lage betreffen können.

Franimo

Wie es der Name „Franimo“ schon sagt, konzentriert sich dieses Online-Portal einzig und allein auf Frankreich. Dementsprechend hat diese Website jede Menge Immobilien für die unterschiedlichsten Orte in Frankreich zu bieten. Wenn Sie noch keinen Lieblingsort in Frankreich für sich gefunden haben, können Sie vorher unsere Ort-Empfehlungen weiter unten im Artikel lesen.

auSud

Das Online-Portal „auSud“ kümmert sich ebenfalls nur um das Land Frankreich. Die wichtigsten Informationen über eine Immobilie werden hier in einer Tabelle übersichtlich dargestellt und es gibt ebenfalls eine kleine Beschreibung der Immobilie. Die Preisspanne können Sie von vorneherein festlegen und auch den Ort.

Immowelt

Das Portal Immowelt vermittelt Immobilien auf der ganzen Welt und hat aus diesem Grund auch ein großes Angebot für Frankreich. Verkäufer haben hier die Möglichkeit übersichtliche Inserate für Ihre Immobilien zu erstellen. Der Kontakt steht meist direkt unter der Anzeige und Sie haben die Möglichkeit sofort Kontakt zu dem Anbieter aufzunehmen.

Die schönsten Wohngegenden Frankreich

Wie jeder weiß, verfügt Frankreich über diverse bezaubernde Städte und Mittelmeerstrände. Kein Wunder, dass viele nicht sofort wissen, wo sie mit der Suche nach einer Auslandsimmobilie in Frankreich beginnen sollen. Zwar gibt es diverse wunderschöne Wohnorte, aber nicht alle Wohnorte werden Ihre Wünsche erfüllen. Aus diesem Grund haben wir 5 unterschiedliche Wohnorte in Frankreich für Sie herausgesucht, die Ihnen bei der Auswahl helfen sollen.

Toulouse – Die rosarote Stadt

Toulouse liegt im südwesten Frankreichs und ist die viertgrößte Stadt. In Toulouse gibt es sehr viele Bauwerke, die aus roten Ziegelsteinen bestehen und aus diesem Grund wird sie oft als die „rosarote Stadt“ bezeichnet. Hier ist es nicht nur oft sehr windig, sondern auch an Touristen mangelt es hier nicht, denn es gibt viele Sehenswürdigkeiten. Toulouse ist außerdem ein guter Ausgangspunkt für alle, die Karriere machen wollen. Deshalb gibt es auch unzählige Studenten.

Paris – Die Stadt der Liebe

Die Stadt der Liebe. So gut wie jeder möchte mindestens einmal im Leben dort gewesen sein. Sie waren schon dort, haben sich in die Stadt verliebt und überlegen jetzt, ob Sie sich nicht eine Auslandsimmobilie in Paris kaufen sollen? Eins sollte Ihnen gerade bei dieser Stadt von Anfang an klar sein: Paris ist sehr teuer. Doch Paris ist nicht umsonst eine der bekanntesten Großstädte Europas. Hier gibt es nicht nur gute französische Küche, sondern auch Kultur und Kunst spielen hier eine bedeutsame Rolle. Kein Wunder, dass die Stadt sehr überfüllt wirkt. Dennoch haben Sie immer noch die Wahl, ob Sie direkt in der hektischen Stadt oder in dem etwas ruhigeren Umland wohnen wollen. Während das Umland öfter von Familien gewählt wird, wählen Studenten oft gerne die Innenstadt.

Nizza – Die Hafenstadt

Die Hafenstadt Nizza ist besonders beliebt und auch hier ist oft sehr viel los, denn es gibt eine große Shoppingmeile und auch das Nachtleben kommt nicht zu kurz. Familien wählen deshalb gerne Wohngegenden, die etwas weiter vom Zentrum entfernt sind. Wenn Sie interessiert sind, welche Sehenswürdigkeiten Nizza zu bieten hat, stoßen Sie größtenteils auf Museen und berühmte alte Gebäude. Sollten Sie sich entscheiden eine Auslandsimmobilie in Nizza zu kaufen, profitieren Sie von viel Sonne und Strand. Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Seele baumeln zu lassen und das gute Wetter zu genießen.

Bordeaux – Die Stadt am Atlantik

Bordeaux ist eine sehr beliebte Stadt zum Wohnen – aber warum? Ganz einfach, diese Stadt erfüllt alle Wünsche. Zum einen hat man das Stadtleben und viele Karrieremöglichkeiten und zum anderen ist es nicht weit bis zum Meer. Sollten Sie sich also eine Auslandsimmobilie mitten in Bordeaux kaufen und zwischendurch zu viel von dem hektischen Stadtleben haben, können Sie sich einfach Ihr Auto oder Ihr Fahrrad schnappen und sind nach nicht allzu langer Zeit am Meer.

Lyon – Das kleine Paris

Die Stadt Lyon ist oft bekannt als „Das kleine Paris“. In diese Stadt zieht es vor allem Studenten, da es hier unzählige Universitäten gibt. Der Vorteil an Lyon? Im Vergleich zu anderen Städten, wie Paris ist es hier um einiges günstiger. Lyon hat viel zu bieten. Hier gibt es neben Shoppingmöglichkeiten und einem Nachtleben auch eine bezaubernde Altstadt und eine tolle französische Küche. Da es nur „das kleine Paris“ ist, sind die Menschen hier weniger gestresst und hektisch und dadurch oft offener anzutreffen. Sollten Sie sich eigentlich für eine Auslandsimmobilie in Paris interessiert haben, diese Ihnen aber zu teuer sind oder Sie das hektische Leben auf Dauer doch zweifeln lässt, könnte Lyon die perfekte Alternative für Sie sein.

Lesen Sie auch: